Termine

Vortrag
"Georg Forster: Weltreisender, Freimaurer, Mainzer Klubist"


Veranstaltungsort:
Karlskirche Zweibrücken
Karlstraße 3 , 66482 Zweibrücken
23. Oktober 2019 | 19.00 Uhr
Veranstalter: Ortsgruppe Zweibrücken


Über den Naturforscher Georg Forster referiert Franz Biet am 23. Oktober beim Historischen Verein Zweibrücken. Forster (1754-1794) war ein deutscher Naturforscher und gilt als erster Reiseschriftsteller. Er nahm an James Cooks zweiter Weltumsegelung teil und übernahm später eine führende Rolle im Mainzer Jakobinerclub und der Mainzer Republik. Dort wurde er zum Vorkämpfer für eine republikanische Verfassung. 
Franz Biet hat Geschichte, Deutsch und Philosophie studiert, war Gymnasiallehrer und lehrt an der VHS Saarbrücken. Er hat über „Georg Forsters freimaurerische Ideologie und ihre Bedeutung für seine philosophische Entwicklung“ promoviert. „Forsters äußerer Lebensweg und seine intellektuelle Entwicklung korrespondieren mit den Einflüssen seiner Maurerei. Dabei ist die maurerische Ideologie der bleibende Impuls. Sie bestimmt Forsters Weltbild, seine innere Biografie, entscheidend mit“, so Biet.
Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Kapellenraum der Karlskirche. Interessierte sind wie immer willkommen. 
 


[zurück zur Übersicht Termine]

Historischer Verein der Pfalz e.V.

Geschäftsstelle
c/o Historisches Museum der Pfalz
Domplatz
67346 Speyer

Telefon: 06232 - 132526 (Fr. Kälber)
Telefax: 06232 - 132540
eMail: hv@museum.speyer.de