Preisauslobung
Anerkennungspreis für Nachwuchswissenschaftler(innen) aus den kulturwissenschaftlichen Disziplinen

1. Der Historische Verein der Pfalz vergibt alle zwei Jahre einen Anerkennungspreis an eine Nachwuchswissenschaftlerin oder einen Nachwuchswissenschaftler aus den kulturwissenschaftlichen Disziplinen für eine Arbeit zur pfälzischen Geschichte.

2. Mit der Verleihung ist ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro verbunden.

3. Der Preis ist nicht teilbar.

4. Die Überreichung des Preises erfolgt auf der Jahreshauptversammlung des Historischen Vereins der Pfalz im Frühjahr. Mit der Preisverleihung sind eine Laudatio sowie ein Kurzvortrag der Preisträgerin oder des Preisträgers verbunden.

5. Der Preis wird nicht öffentlich ausgeschrieben. Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft der Ausschuss des Historischen Vereins der Pfalz. Wissenschaftliche Institute sowie die Bezirks-, Kreis- und Ortsgruppen des Historischen Vereins der Pfalz sind aufgerufen, die Wissenschaftliche Kommission auf entsprechende Arbeiten hinzuweisen.

Vorschläge für die Auswahlverfahren können bis zum 1. Oktober des laufenden Jahres schriftlich an den Leiter der Wissenschaftlichen Kommission, Herrn Dr. Paul Warmbrunn, Landesarchiv Speyer, Otto-Mayer-Str. 9, 67346 Speyer eingereicht werden.     

                       

Historischer Verein der Pfalz e.V.

Geschäftsstelle
c/o Historisches Museum der Pfalz
Domplatz
67346 Speyer

Telefon: 06232 - 132526 (Fr. Kälber)
Telefax: 06232 - 132540
eMail: hv@museum.speyer.de